GPS-Ausfälle sind ein ausgereiftes Problem

https://www.jammer-welt.com/
Kürzlich hat Russland beim jährlichen Treffen des Verteidigungsministeriums zum Bau von Ausrüstungen seine Zufriedenheit mit der Entwicklung des elektronischen Kriegsführungssystems des russischen Militärs zum Ausdruck gebracht. Er sagte auch, dass die russische Armee in den letzten drei Jahren mehr als 1.000 Ausrüstungsgegenstände für die elektronische Kriegsführung erhalten habe, und viele russische Systeme für die elektronische Kriegsführung seien weltweit einzigartig. Auch viele russische Medien haben sukzessive den Aufbau russischer Streitkräfte zur elektronischen Kriegsführung offengelegt und deren Kampfkraft anhand der tatsächlichen Kampfwirkungen analysiert. In den künftigen informatisierten Schlachtfeldern und der gemischten Kriegsführung wird die elektronische Kriegsführung zu einer Schlüsselkraft für die russische Armee, um auf militärische Bedrohungen zu reagieren und asymmetrische Vorteile zu schaffen, und sie ist bereits ein Elektronischen Störsenders.

Russlands Fähigkeiten zur elektronischen Kriegsführung umfassen elektronische Angriffe, Unterstützung für die elektronische Kriegsführung und den Erwerb elektronischer Informationen. In den letzten Jahren ist Russlands Streitmacht für elektronische Kriegsführung als neue wichtige Waffe von hinter den Kulissen in den Vordergrund gerückt. Gegenwärtig konzentrieren sich die Hauptstärke und die Ausrüstung der russischen elektronischen Kriegsführung auf die Bodentruppen, Luft- und Weltraumstreitkräfte und die Marine sowie auf die gemeinsamen Streitkräfte verschiedener Militärregionen. Bei den Luftlandetruppen wurde in der Sturmabteilung eine Einheit für elektronische Kriegsführung eingerichtet. Seit 2014 werden die Funkstöreinheiten und -geräte in allen Militärregionen eingesetzt und nach und nach verschiedene elektronische Kriegsführungssysteme sowie gps jammer installiert.
https://www.jammer-welt.com/handy-storsender-jammer.html
Gegenwärtig wird das elektronische Kriegsführungssystem "Krasuha-4" auf dem syrischen Schlachtfeld in den tatsächlichen Kampf eingesetzt und ist dafür verantwortlich, die elektromagnetischen Signale von NATO-Militärradaren zu überwachen, verschiedene Arten von NATO-Flugzeugen zu unterdrücken und dann schnell auf verschiedene NATO-Flugzeuge zu reagieren militärische Aktivitäten. Mit diesem "großen Killer" der elektronischen Kriegsführung hat die russische Armee die Möglichkeit, in kurzer Zeit militärische elektronische Ausrüstung der NATO zu lähmen, die Majestät der elektronischen Kriegsführung fest in ihren Händen zu halten und Handy-Störsendern zu verwenden.

Beim Arbeiten im "Nicht-Suchmodus" stehen 30 Signalempfangskanäle zur Verfügung, die die üblichen Frequenzbänder von militärischen elektronischen Geräten abdecken können; Beim Arbeiten im "Störungsmodus" schaltet das Schutzsystem automatisch sein Empfangssystem ab, um Störungen zu vermeiden. Der Analysator wertet das vom Empfänger erfasste Signal aus, bestimmt die Art der feindlichen Einrichtung und wählt dann den geeigneten Unterdrückungsmodus aus. Das Leitgerät stellt den Signalgeber auf die vorgesehene Frequenz ein und schaltet ihn in den Ziel- oder Blockier-Störmodus. –ffentliche Informationen zeigen, dass das "Sibine"-System 2-3 feindliche Radare unterdrücken und 5G Frequenz stören verwenden kann.

Es ist erwähnenswert, dass das "Xibin"-System eine große Anzahl fortschrittlicher Computertechnologien verwendet und über ein hohes Maß an Intelligenz verfügt. Im Vergleich zu ähnlichen Systemen, die in der Vergangenheit in Russland hergestellt wurden, verfügt das "Xibin"-System über bessere Echtzeitfähigkeiten, Anpassungsfähigkeiten und vollständige Leistungsmanagementfähigkeiten.
https://www.jammer-welt.com/GPS-storsender.html
Und zeigte der russischen Armee in alle Richtungen. Die Ergebnisse der Reform des „neuen Aussehens“ haben eine bedeutende strategische Abschreckungswirkung gehabt. Die russische Armee hat die Vor- und Nachteile ihrer eigenen Ausrüstung für die elektronische Kriegsführung vollständig erkannt und kann diese weiter verbessern, um ihre Kampffähigkeiten zu verbessern. Die Reichweite und die Zielreichweite der russischen Ausrüstung für die elektronische Kriegsführung wurden stark verbessert, und auch derAnti-Drohnen-Störsender Lokalisierungsrate wurde erhöht.

Beim NATO-Verteidigungsministertreffen 2020 wird die NATO den Umgang mit den Herausforderungen Russlands auf die Tagesordnung setzen. Gleichzeitig haben die Nichtkriegs-Militäroperationen der NATO entlang der russischen Grenze deutlich zugenommen, und es sind häufig elektronische Aufklärungsflugzeuge aufgetaucht, die eine große Bedrohung für den russischen Staat und die nationale Verteidigungssicherheit darstellen. Im Wesentlichen ist die elektronische Kriegsführung eigentlich ein Kampf um die Informationsüberlegenheit. Auf dem Schlachtfeld, welche Seite hat mehr Informationen und welche Seite hat die Initiative auf dem Schlachtfeld. Angesichts der riesigen Informationslücke ist der Angriff der oberen Partei auf die untere Partei fast ein Angriff auf die Dimensionalitätsreduzierung, und die untere Partei hat keine Macht, sich zu wehren. Was die aktuelle Ausrüstung für die elektronische Kriegsführung betrifft, befinden sich die meisten Systeme noch in der Phase des Erwerbs, der WLAN-Interferenz und der Unterdrückung, aber die Entwicklung der Intelligenz treibt die elektronische Kriegsführung auf eine neue Stufe, die auch mehr Möglichkeiten für das zukünftige Schlachtfeld bietet . Geschlecht. Zukünftige Kriege werden sich in Richtung einer tieferen und umfassenderen elektronischen Kriegsführung entwickeln. Es ist sogar möglich, dass jeder Soldat und jede Waffe zu einem Subsystem des elektronischen Kriegsführungssystems wird, ein wirksames Mittel, um eine einheitliche Kontrolle und differenzierte Angriffe zu erzielen.

https://www.jammer-welt.com/wie-heimlich-ist-die-neue-f-15-der-US-air-force.html

https://www.jammer-welt.com/verdachtige-in-summerstrand-mit-medikamenten-im-wert-von-r700000-festgenommen.html
Posted on June 18th, 2021 at 06:22am

Comments

Post a comment


You have to log in before you post a comment.

Site info | Contact | F.A.Q. | Privacy Policy

2021 © GeekStinkBreath.net
Register